Wie werden wir morgen fahren?

dmt Mobilitätsmessen

2020 finden zum ersten Mal die Messen des deutschen Mobilitätstages statt. In Hannover, Karlsruhe und Aschaffenburg präsentieren sich verschiedenste Institutionen und Unternehmen, die die Mobilität der Zukunft präsentieren und für Marktübersicht und Transparenz sorgen.

In den Außenbereichen stehen zeitgleich verschiedenste Fahrzeuge für Testfahrten zur Verfügung, auf Themenbühnen finden Vorträge statt. Geschäftsführer kleiner und mittelständischer Unternehmen, Mobilitäts- und Fuhrparkmanager, Behörden und Kommunen sowie Handwerker und Gewerbetreibende nutzen die Mobilitätsmessen für Marktübersicht, Wissensvermittlung, Erfahrung und Transparenz.

Klare Sprache

dmt Arena

In Zeiten von Fridays for Future, Dieselskandalen und Fahrverboten ist klar: Wir müssen etwas ändern! Kein Energieträger und keine neue Antriebsart kommen in der öffentlichen Diskussion ungeschoren davon. Abgase gehen zu Lasten der Verbrenner, Umweltschäden bei der Herstellung von Batterien betreffen Elektromobilität. Um Veränderungen sozial- und wirtschaftsverträglich gestalten zu können, müssen alle Interessensgruppen einbezogen werden.

Deshalb fand im November die dmt Arena im Hannover Congress Centrum statt.

Neben dem Fachvortrag standen verschiedene Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft den Gästen Rede und Antwort.

Unterstützung

In Kooperation mit